guzzi-ercole.forenking.com
   guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Suche
Autor: LMmario Verfasst am: So Okt 23, 2016 10:49 pm Titel: Hydraulikteile
Hallo allemiteinander,
ich suche für den Hydraulikzylinder des Ercole die untere, also die Große Gußverschraubung in der auch der Dichtring sitzt.
Leider hat die von mir beauftragte Hydraulikfirma aus Unwissenheit den Zylinder nach dem Zusammenbau mit einem viel zu hohen Druck prüfen wollen. Dabei hat es das große Gewinde herausgerissen und aus der Verschraubung ist ein Stück ausgebrochen. Zwar wollen die "Experten" eine neue Verschraubung herstellen aber eine orginale wäre mir schon lieber.
Vieleicht hat ja jemand einen Zylinder zerlegt, der nicht mehr zu reparieren war und eine solche Verschraubung ist über. Wäre schön Very Happy .
Viele Grüße aus Sachsen von Mario

PS. Habe hier schon für einiges Aufsehen mit meinem ERCOLE gesorgt denn die Fahrzeuge sind bei uns fast unbekannt und wenn's dann noch kippt ist die Überraschung vieleicht noch größer.


Autor: uli-heimbach Verfasst am: Di Okt 25, 2016 9:25 pm Titel:
Hallo Mario,
Glückwunsch zum rollenden Ercolé! Das mit dem Aufsehen kenne ich auch. Habe kürzlich, ohne dass ich es wollte, bei einem Schleppertreffen ganz schön die Aufmerksamkeit von Fendt, Eicher, Hanomag und Co. abgezogen.
Zur Hydraulik: Ich habe noch einen Zylinder, von dem ich nicht weiß, ob ich ihn wirklich dicht kriege, ist zu verranzt. Und was es noch an Teilen auf dem Markt gibt, ist wahrscheinlich auch am Ende und wird nie dicht. Trage mich mit dem Gedanken, einen neuen zu suchen:
--> hat jemand hier im Forum Erfahrung mit einem gut passenden Ersatz?
Wenn dem so wäre, könntest Du meine Überwurfmutter bekommen, allerdings ist die ausgeschlagen, müsstest also den 80er Durchmesser ausbüchsen.


Autor: LMmario Verfasst am: Mi Okt 26, 2016 9:52 pm Titel:
Hallo Ulli, das klinkt ja gut, schaun wir mal ob Die das hinbekommen oder ob eine Ersatzverschraubung nötig wird.
Ich hatte auch schon einmal nach einem anderen Zylinder geschaut und keine passende Variante gefunden. Vor allem mit der unteren Lagerung war nichts zu bekommen. Außerdem müsste man auch das Hydrauliksystem mit einem zusätzlichen Ventil nachrüsten denn Zylinder mit einer Überlauföffnung wie beim ERCOLE gibt es, glaube ich, nirgens.
VG Mario


Autor: LMmario Verfasst am: Sa Nov 05, 2016 10:53 pm Titel:
Hallo Uli, die Hydraulikfirma hat meinen Zylinder wieder hinbekommen. Die Verschraubung wird also nicht mehr gebraucht Razz nochmals vielen Dank für deine Hilfe.
VG Mario


Autor: Forenking Verfasst am: Sa Nov 05, 2016 10:53 pm Titel: Ähnliche Themen




Autor: uli-heimbach Verfasst am: Mo Nov 07, 2016 1:38 pm Titel:
Hallo Mario,
da bin ich froh für Dich, wenn die es wieder hingekriegt haben. Es geht doch nichts über das Original. Wie schon geschrieben, habe ich mein Original leider abschreiben müssen. Gestern habe ich alle Neuteile bestellt. Das war eine ziemliche Sucherei, aber ich bin zuversichtlich mit der Ersatzlösung. Irgendwann Anfang Dezember ist alles eingebaut und getestet. Dann lade ich alle Daten und Umbauzeichnungen sowie die Fotos hier für die Ercolé-Gemeinde hoch.


Autor: uli-heimbach Verfasst am: Fr Dez 30, 2016 11:02 pm Titel: Ersatz-Hydraulikzlinder
Hallo,
mein Umbau ist fertig! Habe einen Ersatz gefunden, den ich passend gemacht habe.
Der Hub ist leider etwas geringer (570 statt ca. 620 mm). Ist mir aber egal, Hauptsache dicht und zuverlässig!

Siehe Fotos und Zeichnungen kommen nach.
Die Einheit besteht aus:
- Zylinder
- Druckbegrenzungsventil 1/4"- Durchlass (braucht man, da die käuflichen Zylinder keinen Überlauf im oberen Totpunkt haben) --> im ebay kaufen
-Manometer 10 bis 50 bar

Noch einige Daten:
Druck bei 1.600 kg Zuladung: 34 bar
Förderleistung Pumpe:
niedrige Drehzahl > Standgas: 5 l/min
hohe Drehzahl - noch nicht Vollgas: 9 l/min

Wenn jemand noch mehr wissen möchte, gerne!

Als Konsequenz kann ich nun abgeben:
Alter Zylinder in Teilen, für Verpackungs- und Versandkosten
1 Satz Dichtungen, neu, nie eingebaut, VHB € 50.-
1 Hydraulik-Druckschlauch, nur für Testzwecke eingebaut, VHB € 20.-


Autor: uli-heimbach Verfasst am: Fr Dez 30, 2016 11:17 pm Titel:
au verdammt, jetzt schaffe ich es wieder nicht, die Dokumente hochzuladen Evil or Very Mad . Kann mir jemand helfen? Rolling Eyes

Einen guten Rutsch ins neue Jahr und dann alles Gute, vor allem Gesundheit!


Autor: Forenking Verfasst am: Fr Dez 30, 2016 11:17 pm Titel: Ähnliche Themen





© 2005 print topic mod


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group