guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Staukästen unter der Ladefläch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MobbedJogi



Anmeldedatum: 31.03.2013
Beiträge: 59
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Rhein

BeitragVerfasst am: So Mai 15, 2016 6:24 pm    Titel: Staukästen unter der Ladefläch Antworten mit Zitat

Hallo Ercolisti,

bei meinem Ercole fehlen die Staukästen unter der Ladefläche.
Ich überlege ob ich welche bauen möchte.
Kann mir jemand mit Maßen, Material, Detailbildern weiterhelfen?
Danke für eure Infos.
Gruß,
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 120
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 16, 2016 11:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen,
eine gute Wahl währen Kästen aus Esche. Esche ist sehr stabil und verzieht sich nicht. Stellmacher verwenden Esche. (Wagenräder, Axtstiehle, usw).
Bei der Abmessungen würde ich das größte Masse nehmen, welches drunter passt. Du kannst sie bis vorne an die Bordwand setzen. Achte darauf,dass sie an der Batterie vorbeigehen.
Ich habe fertige aus Kunststoff montiert. Sieht jedoch sch...... aus. Werde sie noch gegen Holz austauschen. Doch bis zum Treffen schaffe ich das nicht mehr.
Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MobbedJogi



Anmeldedatum: 31.03.2013
Beiträge: 59
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Rhein

BeitragVerfasst am: Mo Mai 16, 2016 8:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,
danke für deine Antwort. Prinzipiell ist mir schon klar wie ich solche Kästen bauen kann.
Eigentlich würde mich interessieren wie die Dinger im Original aussehen und eben wie die aufgebaut sind und welche Maße die Originalen haben. Da ist z.B. auch ein spezieller Schliessmechanismus dran.Vielleicht finden wir ja noch ein aktives Mitglied, das die Orginaldinger hat und berichten kann.
Gruß,
Jürgen Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
werner kastner



Anmeldedatum: 14.02.2016
Beiträge: 9
Wohnort: 76676 Graben-Neudorf

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 5:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jürgen,
ich habe mir auch einen neuen Blechstaukasten genau nach dem Originalen nachgebaut,der eigentliche Kasten ist relativ einfach aufgebaut und für den Deckel hab ich mir eine Matritze und Stempel aus MDF gefräst.Mit einer Presse könnte ich dann die beiden Sicken gut tiefziehen.Der Verschluß ist auch ganz einfach eine Blechlasche die durch einen Schlitz geht und abgesplinntet wird.
Wenn du die Masse brauchst melde Dich dann geh ich messen.

Gruß werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Mai 20, 2016 5:44 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
MobbedJogi



Anmeldedatum: 31.03.2013
Beiträge: 59
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Rhein

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 8:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Werner,

danke erstmal für deine Antwort.
Also sind die Original- Kästen offensichtlich aus Blech oder gab es ältere Versionen aus Holz?., was es für mich erstmal schwieriger macht.
Die Maße und wenns möglich wäre Bilder würden natürlich weiterhelfen.
Ich sehe auf alten Bildern einen Metallbügel über dem Deckel, es scheint unterschiedliche Versionen gegeben zu haben.
Danke für eure Hilfe.
Herzlicher Gruß,
Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
new_guinea



Anmeldedatum: 11.09.2012
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 9:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sind Bilder vom originalen Staukasten (unrestauriert) meines Ercole 6V Bj 1950.
wenn du weitere Fragen hasst, gerne per PM.
Viele Grüße, Johannes















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MobbedJogi



Anmeldedatum: 31.03.2013
Beiträge: 59
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Rhein

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Johannes,
perfekt, super, danke, genau was ich brauche!

Herzlicher Gruß,
JÜRGEN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MobbedJogi



Anmeldedatum: 31.03.2013
Beiträge: 59
Wohnort: zwischen Schwarzwald und Rhein

BeitragVerfasst am: So Mai 22, 2016 8:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hier sind weitere Bilder von Blech-Staukasten von Âlbin








[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: So Mai 22, 2016 8:03 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group