guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Zulassungs-Fragen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Plauderecke
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
capello



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 85416 Langenbach

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2012 6:35 pm    Titel: Zulassungs-Fragen Antworten mit Zitat

Hallo Motocarro-Freunde,

ich bin zwar schon seit 19 Jahren in Besitz eines Ercole Bj. 1973, habe aber erst letzets Jahr angefangen ihn zu restaurieren.
Seit heute bin ich auch Forums-Mitglied.
Mein Ercole ist fast fertig und ist wunderschön - nur noch die Ladepritsche fehlt. Die ist auch fast fertig und geht nächste Woche zum Lackierer. Wenn er komplett ist, zeig ich euch Bilder.
Ich bin gerade dabei mich bzgl. Zulassung zu erkundigen, indem ich nämlich keine Papiere zu dem Fahrzeug habe.
Lediglich ein Zertifikat von Moto Guzzi habe ich, in dem bestätigt wird, dass das Fzg von Guzzi produziert wurde und wann.
Auch die techn. Datenblätter hat mir Guzzi zugeschickt und einen Kaufvertrag gibts auch.
Hat von euch jemand Erfahrung mit der Zulassung von so einem Fahrzeug, wenn keien Original-Papiere vorhanden sind?
- Als was habt ihr euer Fahrzeug zugelassen - als Motorrad oder .....?
- Welches Nummernschild habt ihr dran?

Vielen Dank für eure Antworten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nordlicht



Anmeldedatum: 28.04.2012
Beiträge: 2
Wohnort: Winnert

BeitragVerfasst am: Do Jul 12, 2012 7:56 pm    Titel: Frage zu Zertifikat Antworten mit Zitat

Hallo ,
wie bist Du zu den Unterlagen von Moto-Guzzi gekommen ? Kannst Du mir die Anschrift für eine Anfrage mitteilen ?
Ich habe es schon mal per Mail bei M.-Guzzi -Deutschland versucht bin aber damit leider nicht weitergekommen .

Vielen Dank im Voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: So Jul 29, 2012 10:09 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Capello,
es gibt mehrere Möglichkeiten, den Ercole zuzulassen. 1. als "Dreirädriges Kraftfahrzeug", oder 2. als LKW.
Beide Möglichkeiten sind mit dem Autoführerschein zu fahren, als Dreirädriges KFZ besteht allerdings Helmpflicht (wie Trike).
Bei der Zulassungs kann es zu Problemen kommen, wenn du keine Original-Papiere hast.
Das Problem ist, daß in Italien Fahrzeuge die älter als 25 Jahre sind, keine Steuern mehr kosten.
Dadurch wurden bei Stillsetzung eines Ercole´s manche Fzg. gar nicht abgemeldet. Wenn du heute, zig Jahre später deinen restaurierten
Ercole zulassen möchtest, wird dir unter Umständen gesagt,daß er in Italien noch zugelassen ist.
War bei mir selber so............
Das gemeine in Deutschland ist,daß man diese Europaweite Abfrage der Fahrzeugnummern nur im Zuge der Zulassung machen kann.
So stehst du mit dem fertigen Fahrzeug ziemlich dämlich da !!
Ich habe hierzu noch keine vernünftige und gleichzeitig legale Methode gefunden, um eine solche Situation dann zu regeln.

Früher war es mit der normalen "Unbedenklichkeitsbestätigung" vom KBA einfacher. Für 20 Euro konnte man die sich schon vor der Resaturation
des Fahrzeugs jederzeit beim KBA anfordern.
Kopien von Fahrzeugbriefen gibt es bereits hier im Forum, falls du doch noch was brauchst, melde dich.
Ich kann dir dann gerne noch was zukommen lassen.

Gruß OLi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
capello



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 85416 Langenbach

BeitragVerfasst am: Fr Aug 10, 2012 8:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Oli,
danke für die ausführlichen Infos.
Leider verzögert sich meine Zulassung, weil ich Probleme mit der Kupplung habe (trennt nicht sauber - genau so wie auch in einem Beitrag hier im Forum beschrieben). Ich muss wohl meinen Motor nochmal zerlegen und nach der Ursache suchen.
Viele Grüße
Klaus

Hallo Nordlich,
entschuldige, dass ich mich bislang nicht gemeldet habe, aber mein Motocarro hat mich voll ausgelastet.
Ich habe mich damals direkt an den Kundenservice von Moto Guzzi ( http://de.motoguzzi.it/#/motoguzzi/DE/de/customercare) gewandt und hab dann von "vintage@piaggio.com" Antwot erhalten.
Das ganze hin und her kann ich nicht mehr genau rekonstruieren.
Irgendwie war ich auf einer Internetseite von Moto Guzzi, wo man angeben konnte, was man haben wollte.
Ich hab dann die verschiedenen Unterlagen, wie z.B. Ursprungsnachweis angeclikt (war alles kostenpflichtig) und hab die Sachen dann nach einiger Zeit auch bekommen - bezahlen musste ich bislang nichts.
Viele Grüße
Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ecolne



Anmeldedatum: 08.06.2012
Beiträge: 110
Wohnort: Lindenberg/Allgäu

BeitragVerfasst am: Di Aug 14, 2012 6:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Oli

Lief die KBA Anfrage in Italien über die Fahrgestellnummer oder hattest Du noch das Nummernschild?

Gruß
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Aug 14, 2012 6:45 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
capello



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 85416 Langenbach

BeitragVerfasst am: Di Aug 14, 2012 3:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Anfrage lief über die FG-Nr.
Viele Grüße
Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ecolne



Anmeldedatum: 08.06.2012
Beiträge: 110
Wohnort: Lindenberg/Allgäu

BeitragVerfasst am: Do Aug 16, 2012 6:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Klaus

Hast du dein Kupplungsproblem schon gelöst?
Ich habe eine erheblichré verbessrung bei meiner Kupplung erreicht siehe Kupplungsthred bie Technik

Gruß
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
capello



Anmeldedatum: 06.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 85416 Langenbach

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 3:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe,

mir fällt gerade auf, dass du aus Lindenberg bist - ich bin gerade in Lindenberg bei meinem Bruder.
Bin noch morgen am 18.08. hier und fahr dann weiter in den Urlaub.
Vielleicht ists ja möglich, dass ich morgen bei dir vorbeischau.

Gruß

Klaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ecolne



Anmeldedatum: 08.06.2012
Beiträge: 110
Wohnort: Lindenberg/Allgäu

BeitragVerfasst am: Fr Aug 17, 2012 6:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Klaus

Gerne ich bin morgen zuhause.
Ich schicke dir eine PN mit Telefonnummer und Adresse

Gruß
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr Aug 17, 2012 6:03 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Plauderecke Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Datenschutz | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group