guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geschwindigkeit

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tiroler



Anmeldedatum: 20.11.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Mo März 18, 2013 10:50 pm    Titel: Geschwindigkeit Antworten mit Zitat

An alle,wie schnell geht eigentlich eine Ercole ?
Wenn die Geschwindigkeit über 60 km/h ist kann man auf der Schnellstraße auch fahren.

Gruß Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Di März 19, 2013 8:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Walter,

so ca. 60 km/h kommt schon hin,
aber wo willst du hin mit deinem Ercole ? Auf die Autobahn ?
Das wäre mir viel zu riskant. Mit dem Ercole bist du dafür viel zu langsam
und schwerfällig.

Ich bleibe gerne auf möglichst kleinen Strassen.

Gruß Oli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tiroler



Anmeldedatum: 20.11.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Di März 19, 2013 10:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Oli,möchte im Sommer zum Ercole-Treffen fahren und da sind auf der Strecke einige Schnellstraßen.
Auf den Schnellstraßen gilt auch eine Mindestgeschwindigkeit von 60 km/h.
Steht in der KFZ-Zulassung 60 plus so darf ich darauf fahren.

Noch eine Frage hätte ich:
Ist das Ercole ein Motorrad oder ein LKW ??

Gruß Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: Do März 21, 2013 7:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hey Walter,
Motorrad ist der Ercole definitiv keines.
Entweder ein "Dreirädriges Kraftfahrzeug" oder ein LKW,
je nach dem was du bei der Zulassung bzw. beim TÜV daraus machst.

Gruß Oli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tiroler



Anmeldedatum: 20.11.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Fr März 22, 2013 5:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Servus Oli,
das Ercole wurde als dreirädiges Kraftfahrzeug/ L5e /historisch bei uns in Österreich typisiert.

Auflagen:
Das Fahrzeug darf nur an 60 Tagen/Jahr verwendet werden.
Darüber sind fahrtenbuchartige Aufzeichnungen zu führen und der Behörde auf Verlangen vorzulegen.

Nachteil: fahren nur mit Helm (Schei...)
Vorteil: Wechselkennzeichen für max. 3 Motorräder

Gruß Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Fr März 22, 2013 5:33 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group