guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Tachometer
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
balu-la-moto



Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 29
Wohnort: 84175 Gerzen

BeitragVerfasst am: Mo Dez 31, 2012 6:49 pm    Titel: Tachometer Antworten mit Zitat

Hallo ...Habe meinen Ercole mit Anbau-Tacho (Falcone alt) und Winkel-Antrieb der Falcone/Astore ausgerüstet! Sieht einfach besser aus, als Digi-Fahrradtacho! War so auch in der orig.Ersatzteilliste Ercole abgebildet! Leider endet der Tacho erst bei 140 km/h Suche aus diesem Grund einen alten Anbau-Veglia Tacho bis 80 km/h 80mm Durchmesser oder weiß jemand wie der originale Ercole Tacho ausgesehen hat? .....Bei Interesse sende ich euch gerne Bilder zu! Gruß Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiroler



Anmeldedatum: 20.11.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Tirol

BeitragVerfasst am: Di Jan 01, 2013 10:51 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Peter,kann dir leider nicht weiter helfen aber eine Frage hätte ich,
wo bekommt man so einen Winkelantrieb.

Viele Grüße und ein gutes neues Ercole-Jahr
Walter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: Di Jan 01, 2013 6:08 pm    Titel: Bilder Antworten mit Zitat

Hallo Peter,
das Problem mit dem Tacho hat ja jeder der zum TÜV fahren möchte (muss).
Kannst du die Bilder hier zu diesem Beitrag mit hochladen ?
Dann haben wir alle was davon !
Danke im Voraus.

Gruß Oli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
balu-la-moto



Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 29
Wohnort: 84175 Gerzen

BeitragVerfasst am: Di Jan 01, 2013 6:19 pm    Titel: Tachometer Antworten mit Zitat

Hallo Walter / hallo Oli
Ihr findet den Winkeltrieb unter: "MotoRicambi Fassoli" dann weiter unter: "Rinvio contachilometri per forcella parallelogramma GTV GTS S GTW" Bei diesem Winkeltrieb (129 Euro) kann man den Winkel der Anriebswelle verstellen! Bei Fassoli gibts außerdem das Antriebs-Zahnrad und Tacho ..(angebotene Tachowelle ist zu lange, muß angepasst werden) ..plus Halterung in Nachfertigung! Unter "Nonsolomotoguzzi.com" findet ihr ebenfalls Antriebe, sogar günstiger, aber eben nicht verstellbar!!! Wenn noch mehr Info benötigt wird, einfach wieder melden! Gruß Peter
Ps.: Hilfe, wie versende ich hier mit Bild-Anhang?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: Mi Jan 02, 2013 7:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Peter,
wenn du einen Beitrag hier schreibst,kannst du direkt unterhalb vom Dialog-Fenster über die Funktion
"Add image to post" ein oder mehrere Bilder hinzufügen.
Das ham die ziemlich unübersichtlich angeordnet.

Gruß Oli


Zuletzt bearbeitet von guzzischmid am Mi Okt 30, 2013 9:00 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
balu-la-moto



Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 29
Wohnort: 84175 Gerzen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 02, 2013 9:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey ....Danke für die Info! ...Anbei einige Bilder vom Tach-Projekt! Gruß Peter






Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
balu-la-moto



Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 29
Wohnort: 84175 Gerzen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 02, 2013 9:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Naja....Das Ergebnis läßt noch zu wünschen übrig! Wer doch bessere Bilder benötigt? Einfach nochmal melden...vielleicht klappts auf dem konventionellem Weg besser!? Gruß Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zigges63



Anmeldedatum: 12.06.2012
Beiträge: 40
Wohnort: 67165 Waldsee

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2013 11:23 am    Titel: Tacho Antworten mit Zitat

Hab ich unter Yakaz.it unter Moto guzzi ercole gefunden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: Di Jan 08, 2013 11:23 am    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
balu-la-moto



Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 29
Wohnort: 84175 Gerzen

BeitragVerfasst am: Di Jan 08, 2013 3:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ..vielen Dank für die Info ..Ich werde versuchen den Verkäufer zu kontaktieren, um zu erfahren von welchem Modell der Tacho ist, bzw. welche Befestigungs-Möglichkeit und welchen Durchmesser der Tacho hat? Gruß Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ecolne



Anmeldedatum: 08.06.2012
Beiträge: 105
Wohnort: Lindenberg/Allgäu

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2013 6:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Peter

Bei http://www.nonsolomotoguzzi.com gibt es zwei Zahnräder für den Tachoantrieb Airone (42 Zähne), Astore, Falcone (44 Zähne) kannst Du mir sagen welches das richtige für den Ercole ist?
Hast Du schon mal bei nonsolomotoguzzi eingekauft? Wenn ja problemlos?

Gruß aus dem Allgäu
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
balu-la-moto



Anmeldedatum: 24.05.2012
Beiträge: 29
Wohnort: 84175 Gerzen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 21, 2013 8:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Uwe...bei nonsolomotoguzzi bekam ich die Auskunft, daß der Antrieb (weder Astore, noch Airone usw.) NICHT paßt....Bei "MotoRicambi Fassoli" paßt Antrieb und Zahnrad (paßt auch vom Durchmesser zum Bund in der Bremstrommel) zusammen ...Wie erwähnt muß aber ein Befestigungsloch und das Durchführungsloch für den Antrieb vergrößert, bzw.versetzt werden! Außerdem ist der Fassoli Antrieb, im Gegensatz zum nonsolomotoguzzi Antrieb , da beweglich/drehbar in der richtigen Position (Welle muß nach oben weggehen) montierbar!
Gruß Peter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli-heimbach



Anmeldedatum: 02.11.2012
Beiträge: 75
Wohnort: Teningen-Heimbach

BeitragVerfasst am: Do Jan 24, 2013 3:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich verfolge das Thema mit Interesse, denn jeder ist ja damit konfrontiert, wenn er zum TÜV will. Von Tachos habe ich wirklich keine Ahnung. Wenn man den richtigen Antrieb und die richtigen Zahnräder hat, woher weiß man, ob der Tacho passt? Ich könnte einen von VEGLIA kommen, der zu einer ganzen Latte von Italienern passen soll, aber wie kann ich wissen, ob die interne Tachoübersetzung passt?
Grüße von Uli
_________________
Gruß Uli
Neuaufbau Ercolé seit 2007, fertig 2017
Vorheriges Projekt Honda Bol d' Or 750
BMW R 27, Patina-Restaurierung
BMW R 51/3, muss wie neu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
uli-heimbach



Anmeldedatum: 02.11.2012
Beiträge: 75
Wohnort: Teningen-Heimbach

BeitragVerfasst am: Sa Jan 26, 2013 11:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich kann die Antwort nun selbst geben. Es kommt auf die Wegdrehzahl an. Eine gute Erklärungen findet man bei:
http://www.ka-ja-tacho.de/site.php?view=faq#wegdreh
Grüße von Uli
_________________
Gruß Uli
Neuaufbau Ercolé seit 2007, fertig 2017
Vorheriges Projekt Honda Bol d' Or 750
BMW R 27, Patina-Restaurierung
BMW R 51/3, muss wie neu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
d.rheingauer



Anmeldedatum: 28.01.2013
Beiträge: 11
Wohnort: Oestrich-Winkel

BeitragVerfasst am: Mo Jan 28, 2013 10:33 pm    Titel: Tacho Antworten mit Zitat

So hier meine nicht ganz einfache Lösung zum Tacho: Habe mir einen Veglia Tacho zugelegt. Um die genaue Wegezahl zu ermitteln, habe ich dann die Umdrehungen der Tachowelle auf einen Kilometer gezählt. Den Umfang des Vorderrads zu ermitteln war dagegen einfach. Das Verhältnis rad/tacho war dann 1:2. Für die Bremstrommel habe ich dann ein Zahnrad angefertigt. Das Zahnrad für die Welle des Winkeltriebs sowie die Kegelräder und Kugellager des Winkeltriebs habe ich als Standartware von Conrad-Elekronik. Das Zahnrad hat 1/4 der Zähne, also Übersetzung von 1:4. Die Übersetzung habe ich gewählt, um keine Änderungen an der Bremsankerplatte vornehmen zu müssen. Durch die Kegelräder habe ich dann die drehzahl der Tachowelle wieder halbiert, also 2:1. Das Winkelgetriebe ist aus einem Alublock gedreht und gefräst. Für den Vierkant der Tachowelle habe ich die Welle im Winkelgetribe aufgebohrt, mit Metallkleber ausgefüllt und dann die eingefettete Tachowelle hineingeschoben. Kurz vor dem Erhärten des Klebers die Welle hinein und herausgezogen.
Diese Konstruktion funktioniert bei mir jetzt seit über 1000km. Der Tacho hat bei Höchstgeschwindigkeit eine Abweichung von ca. 5Km gegenüber einem geeichten Tacho.

So nun noch die Bilder

Gruß Armin






Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
uli-heimbach



Anmeldedatum: 02.11.2012
Beiträge: 75
Wohnort: Teningen-Heimbach

BeitragVerfasst am: Di Jan 29, 2013 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Respekt, Respekt. Aber eine super Lösung, wenn man sonst nichts mehr findet!
Grüße
Uli
_________________
Gruß Uli
Neuaufbau Ercolé seit 2007, fertig 2017
Vorheriges Projekt Honda Bol d' Or 750
BMW R 27, Patina-Restaurierung
BMW R 51/3, muss wie neu werden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: Di Jan 29, 2013 9:52 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group