guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Probleme Kupplung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
schwälmer



Anmeldedatum: 15.10.2013
Beiträge: 30
Wohnort: 34613 Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: Do Okt 01, 2015 9:33 am    Titel: Probleme Kupplung Antworten mit Zitat

Hallo zusammen.
Könnte Ihr mir sagen was für ein Motorenöl/Getriebeöl ich in der Ercole am besten verwenden soll ?

Bei meiner Ercole trennt die Kupplung im kalten zustand nicht richtig.
Sobald sie warm gefahren ist ,ist alles ok.

Ich denke das es am evtl. falschen Motorenöl liegt ?

Fahre eine unlegiertes SAE 40 öl.

Wäre für einen Tip dankbar.

Vorab vielen dank

Gruß Andreas
_________________
1961er Guzzi Ercole; 1941er Indian Chief ; 1940er Indian Four
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 101
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Fr Okt 02, 2015 7:55 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

im Winter fährst du am besten ein 30er Einbereichsöl im Motor. Im Sommen kannst du auf 40er umsteigen.
Getriebeöl empfehle ich dir ein SAE 80.
Hydraulik, wenn du eine hast, ein HLVP 46 hydrauliköl.

Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwälmer



Anmeldedatum: 15.10.2013
Beiträge: 30
Wohnort: 34613 Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: Sa Okt 03, 2015 7:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo MARKUS

super vielen Dank für die Antworten !

Gruß Andreas
_________________
1961er Guzzi Ercole; 1941er Indian Chief ; 1940er Indian Four
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwälmer



Anmeldedatum: 15.10.2013
Beiträge: 30
Wohnort: 34613 Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 7:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen
Ist bei der ERCOLE Motoröl und Getriebeöl gleich ????
Ich habe hier irgendwo im Forum gelesen das das Getriebe mit dem Motoröl geschmiert wird .

Wäre für ein Feedback sehr dankbar .

Gruß Andreas
_________________
1961er Guzzi Ercole; 1941er Indian Chief ; 1940er Indian Four
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 101
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 7:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,
Da liegst du richtig. Motoröl und Getriebeöl ist das gleiche. Das Getriebe wird durch das Schleuderöl des Motors mitgeschmiert.
Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Mai 13, 2016 7:17 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
schwälmer



Anmeldedatum: 15.10.2013
Beiträge: 30
Wohnort: 34613 Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 7:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Warum schreibst du dann oben ich empfehle dir ein Getriebeöl SAE 80 ??
_________________
1961er Guzzi Ercole; 1941er Indian Chief ; 1940er Indian Four
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 101
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 7:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry Andreas,
mit Getriebe war natürlich der Endantrieb gemeint. (War ein verhaspler) Früher sogar sogenanntes Fließfett.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwälmer



Anmeldedatum: 15.10.2013
Beiträge: 30
Wohnort: 34613 Schwalmstadt

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 8:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

No Problem wollte nur sicher gehen das ich es richtig verstanden hatte !
Wink))
Ich habe immer noch das Peoblem das die Kupplung im kalten Zustand nicht sauber trennt . Sobald der ERCOLE 1/2 Std bist Std im Betrieb war klappt es fast super.
Was kann ich jetzt noch tun ? Die Einstellschraube habe ich so gedreht das sie gerade noch einkuppelt. Drehe ich sie noch mehr rutscht sie Betrieb.

Ich habe keine Lösung mehr auf der Liste . Wäre für eine Idee sehr dankbar . Mit schlecht trennender Kupplung kann ich auf Dauer aus Sicherheitsgründen nicht leben da mein Sohn das Teil ab und zu mal fährt .
Es sollte ja irgendwie gehen.
Unlegiertes 40ziger Öl wurde von mir schon gewechselt !
_________________
1961er Guzzi Ercole; 1941er Indian Chief ; 1940er Indian Four
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 101
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 13, 2016 8:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,
dein Problem ist leider nicht unbekannt. Auf dem unteren Bild siehst du einen Hauptgrund, wesshalb die Kupplung evtl. nicht sauber trennt. Die Stahlscheiben mit den Greifnasen arbeiten sich im laufe der Zeit in den Kupplungskorb ein. (siehe Bild). Die Scheiben klemmen dann immer etwas fest wenn das Ganze zusätzlich kalt ist.
Dazu kommt noch das dickere und kalte Öl, welches kaum Schlupf zulässt. Das Problem hatte ich auch. Nachdem ich den Kupplungskorb mit einer feinen Feile wieder egalisiert hatte, einen Ölfilter eingebaut und 10W-30 fahre ist das Problem fast ganz vom Tisch.

Gruß Markus

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Mai 13, 2016 8:47 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group