guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

tröpft öl

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kuotar



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 18
Wohnort: 78479 reichenau

BeitragVerfasst am: So Feb 22, 2015 1:40 pm    Titel: tröpft öl Antworten mit Zitat

hallo
hab die gelenkwelle abgeschraubt und das öl kommt nicht vom getrieb sondern aus dem flansch wo die welle angeschraubt ist in dem flansch ist ne kleine schraube 14 ner nuß und ne große hab ich noch nicht aufbekommen aber hinter der großen schraube kommts raus
mfg karl-heinz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 167

BeitragVerfasst am: So März 01, 2015 8:39 pm    Titel: ?????????????????? Antworten mit Zitat

Hallo Karl-Heinz !

Würde ja gerne versuchen dir eine Antwort zu geben, aber ehrlich gesagt verstehe ich nur Bahnhof. Etwas Mehr Mühe solltest du dir mit deinem Eintrag vielleicht geben, wenn du hoffst daß sich jemand auch die Mühe macht dir zu antworten !

Gruß Oli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 105
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Mo März 02, 2015 8:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Karl-Heiz,

ich gehe mal davon aus, dass du den Ausgang hinter der Hardyscheibe meinst. (Siehe Bild)
Der Austritt von Öl kann mehrere Ursachen haben. Wenn du die Schraube mit dem 14er Kopf entfernt hast, kannst du nun die große Mutter lösen. Wenn mit Schlagschrauber,-unbedingt die Aufnahme der Hardyscheibe festhalten. Sonst können dir die Schläge des Schraubers die Zapfen auf den Schiebemuffen abbrechen.
Kontrolliere nun den Wellendichtring auf Beschädigung.
Prüfe die Entlüftung des Getriebegehäuses (evtl Überdruck)
Prüfe den Ölstand im Getriebe
Die Aufnahme der Hardyscheibe darf auf den Nuten der Welle kein Spiel haben.
Die große Mutter muss eine plane Auflagefläche haben.

Gruß Markus

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
kuotar



Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 18
Wohnort: 78479 reichenau

BeitragVerfasst am: Sa März 07, 2015 10:02 pm    Titel: tröpft öl Antworten mit Zitat

hallo zusammen
markus danke für die antwort und das foto habs inzwischen repariert war der simmerring hinten am getriebe die hardyscheibe sieht bei mir anders aus ist so ein flansch mit 4 federn die in öl laufen
kann leider kein foto hochladen
also danke nochmal
mfg karl-heinz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Forenking






Verfasst am: Sa März 07, 2015 10:02 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group