guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kontrolllampgen im Scheinwerfer - wieviel und welche Farbe

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lastenesel



Anmeldedatum: 30.12.2012
Beiträge: 10
Wohnort: Hebertsfelden/Landkreis Rottal Inn

BeitragVerfasst am: Fr Jan 16, 2015 7:41 pm    Titel: Kontrolllampgen im Scheinwerfer - wieviel und welche Farbe Antworten mit Zitat

Hallo,

habe eine Frage zu den Kontrollleuchten im Scheinwerfer, ich habe zwei Öffnungen, in der vorderen ist eine grüne Leuchte eingebaut.
Diese leuchtet wen der Schlüssel steckt und wenn man blinkt leuchtet sie mit den Blinker mit (kann aber auch an einer nicht voll geladenen Batterie liegen).
das zweite Loch ist nahe am Lenker, darunter befindet sich die Glühbirne die leuchtet wenn man das Licht einschaltet. Hier habe ich keine Abdeckung (13mm Loch).
Das mit der Zündung und den grünen Läppchen finde ich ganz in Ordnung, welche Farbe ist richtig für das Licht?
Danke für die Anworten, Bilder sagen immer mehr.
Muß der Blinker nochmals separat angezeigt werden? was verlangt der TÜV?

Gruß aus dem Rottal
_________________
schönen Gruß aus dem Rottal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: So Jan 18, 2015 6:15 pm    Titel: Kontrollleuchten Antworten mit Zitat

Hallo !
An meinem Ercole ist vorne ein klares Glas über der Kontrollleuchte.
(Zündung ein). Hinten habe ich dagegen ein Grünes Glas (Licht ein).
Die Blinkerkontrolle erfolgt normalerweise über den originalen Blinkerschalter, in dem eine eigene Birne eingebaut ist.
Ich habe an meinem Ercole 1 glücklicherweise diesen noch.
An meinem 2. Ercole habe ich eigene Leuchten zur Blinkerkontrolle eingebaut. Nicht mal unbedingt wegen dem TÜV, eher damit ich selbst es nicht vergesse. Keine Ahnung ob der TÜV das auch ohne durchgehen lässt.

Gruß Oli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mopedmichel



Anmeldedatum: 10.06.2012
Beiträge: 20
Wohnort: Lübeck, Schleswig-Holstein

BeitragVerfasst am: So Jan 25, 2015 2:47 pm    Titel: Kontrolllampgen im Scheinwerfer - wieviel und welche Farbe Antworten mit Zitat

Hallo ins Rottal

Es sind eigentlich immer 2 Kontrolllampen montiert. Betrachtet man den Lampentopf sitzt am Scheinwerferglas vorne die rote Ladekontrolleuchte, die bei stehendem Motor anzeigt das die Zündung eingeschaltet ist. Bei laufendem Motor leuchtet sie wenn die Lichtmaschine nicht genugt Ladespannung erzeugt. Die Funktion ist also genauso, wie bei einem älteren KFZ. Am geschlossenen Ende des Lampentopfs befindet sich eine grüne Kontrolllampe. Sie leuchtet wenn das Licht durch Drehung des Zündschlüssels eingeschaltet wurde. Es leuchten dann die Positionslampen und das Rücklicht. Das Abblendlicht bzw. das Fernlicht wird über den zusätzlichen Lichtschalter am Lenker eingeschaltet. Als Blinkkontrolleuchte dient, wie Oli bereits geschrieben hat, die Lampe im Blinkerschalter. Ich persönlich habe mir zusätzlich auch noch die Funktion des Warnblinkers eingebaut. Ich weiß nicht was davon tatsächlich für den TÜV benötigt wird. Falls man wirklich mal eine Panne hat kann man sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer einfach besser schützen.
In der Cloud befindet sich ein Stromlaufplan der eigentlich sehr gut zu gebrauchen ist. Leider sind hier die beiden Kontrolleuchten (Ladekontrolle u. Licht) vertauscht. Ansonsten ist aber alles richtig.
Falls Du noch Fragen hast, melde Dich einfach.
Gruß aus Lübeck
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lastenesel



Anmeldedatum: 30.12.2012
Beiträge: 10
Wohnort: Hebertsfelden/Landkreis Rottal Inn

BeitragVerfasst am: Di Feb 17, 2015 8:19 pm    Titel: Re: Kontrolllampgen im Scheinwerfer - wieviel und welche Far Antworten mit Zitat

Hallo,

danke für die Tipps. Hab mir meinen Blink Schalter nochmals ganz genau, also wirklich ganz genau angeschaut und siehe da, es ist wohl der original Blinkheber mit Lämpchen.
Nachdem ich ein extra "minus" zum Schalter gezogen haben (Lenker ist lackiert) funktioniert auch alles - bin begeistert.- im Blinkschalter ist die Anzeige als roter Pfeil zu sehen.
die vorder Lampe im Scheinwerfer tausche ich noch von grün auf rot (oder orange), die hintere habe ich schon gegen ein grüne ersetzt.
Jetzt nur noch den Regler einbauen und dann sollte dem ganzen Fahrspaß nichts mehr im Wege stehen.

Gruß aus dem Rottal
_________________
schönen Gruß aus dem Rottal
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forenking






Verfasst am: Di Feb 17, 2015 8:19 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group