guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht guzzi-ercole.forenking.com
Forenbeschreibung
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Bremsbeläge Ercole Bauj.79

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik
Das Thema drucken | Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 99
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Do Mai 29, 2014 9:09 pm    Titel: Bremsbeläge Ercole Bauj.79 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
kann mir jemand sagen wie dick der Bremsbelag im Hinterrad und im Vorderrad im Neuzustand ist? Wir nieten im Betrieb fast jeden Tag Beläge auf, also Rohmaterial ist in unterschiedlichen Stärken und Breiten vorhanden.
Währe sehr dankbar für eine Information.

Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
guzzischmid
Site Admin


Anmeldedatum: 25.01.2012
Beiträge: 160

BeitragVerfasst am: Fr Mai 30, 2014 6:20 pm    Titel: Belagstärke Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

habe meine Bremsbacken folgendermassen belgt:
Vorne 4mm
Hinten 5mm

Sollte also auch bei dir passen.

Gruß Oli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dachsteinschiessen



Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 99
Wohnort: 59387 Ascheberg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 30, 2014 8:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Oli für die schnelle Antwort.
Ich bin gerade dabei einen Ercole Bauj. 79 zu restaurieren. Der Zustand war sehr marode. Ich muss einige Ersatzteile neu anfertigen. Da ich eine gut ausgerüstete Werkstatt habe mit allen Werkzeugmaschinen bekommen wir das schon hin. Die Vorderachshohlwelle muss neu gefertigt werden, neues Steuerkopflager drehen und härten, Achsaufnahme aus Eiche anfertigen. Den Stahlkipper werde ich wahrscheinlich im Forum anbieten. Es wird ein 1200l Bierfass montiert, mit einer Zapfanlage links, einem Grill rechts und im hinteren Deckel eine Kaffeemaschine. Das Fass wurde von einer Brauerei gesponsort. wenn ich einen schritt weiter bin, werde ich dann mal Bilder posten.
Gruß Markus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Forenking






Verfasst am: Fr Mai 30, 2014 8:41 pm    Titel: Ähnliche Themen



Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    guzzi-ercole.forenking.com Foren-Übersicht -> Technik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Impressum des Forums | Kostenloses Homepage Forum von Forenking.com | Powered by © phpBB Group